Nützliche Informationen zur Aktivitätskarte der Ferienregion Pyhrn-Priel

Die Ferienregion Pyhrn-Priel in Oberösterreich ist ein wahrer Hingucker. Neben dem in einer österreichischen TV-Show zum schönsten Platz des Landes gekrönten Schiederweiher glänzt die Region Pyhrn-Priel grundsätzlich mit einem sehr vielfältigen Angebot. Hier können Sie mit Ihrer Familie oder auch allein großen Luxus im Hotel oder preiswerte Nähe zur Natur in Ferienunterkünften erleben. Ebenso sind hier alle Personen optimal aufgehoben: Wer nämlich glaubt, die Ferienregion sei ein behutsamer Wellness-Ort, der hat weit gefehlt. Denn es tummeln sich hier zahlreiche spektakuläre Möglichkeiten zum hochaktiven Urlaub. Erfahren Sie mehr über die Aktivitätskarte der Ferienregion Pyhrn-Priel

Was ist die Aktivitätskarte?

Die Aktivitätskarte ist eine Karte, durch deren Erwerb Sie über einen bestimmten Zeitraum die Angebote der Ferienregion kostenlos nutzen können. Beispielsweise sind dadurch die Rodel- und Downhill-Bahnen frei verfügbar. Doch einen Haken hat die Aktivitätskarte: Sie können die sogenannte Pyhrn-Priel AktivCard nur dann bekommen, wenn Sie bei einem der insgesamt 180 Partnerbetriebe von Pyhrn-Priel übernachten. Sollten Sie bei einem solchen Beherbergungspartner übernachten, dann können Sie direkt bei Ihrer Ankunft nach einer solche Karte fragen und bekommen diese ausgehändigt.

Die Aktivitätskarte ist dann für den Zeitraum ab Mai bis Oktober gültig und dabei sogar vollkommen kostenlos. Im Anschluss können Sie diverse Leistungen durch die AktivCard kostenlos nutzen:

  • Machen Sie mit Ihrer Familie einen Ausflug zu den Bergen und erfahren Sie Wissenswertes über die Zucht von Lamas! Sie können die Tiere sogar vor Ort erleben.
  • Besuchen Sie die Dr. Vogelsang-Klamm, welche die zweitlängste Klamm Österreichs ist! Es erwartet Sie ein wildromantisches Naturspektakel entlang der Felsen und Wasserfälle.
  • Erkunden Sie riesige Freibäder mit enorm großen Spielflächen in einer einzigartigen und bezaubernd grünen Umgebung!
  • Und vieles mehr erwartet Sie kostenlos mit der AktivCard…

Gibt es Alternativen zur AktivCard?

Neben der klassischen Aktivitätskarte mit dem Namen Pyhrn-Priel AktivCard können Sie noch weitere Aktivitätskarten ergattern, die Ihnen andere Möglichkeiten bieten. Dabei handelt es sich um die folgenden Karten:

  • AktivKidsCard: Diese gibt es ebenfalls kostenlos bei Übernachtung in einem der 180 Partnerbetriebe. Dabei profitieren Ihre Kinder von mehr Möglichkeiten im Zeitvertreib. Hierbei ist vor allem die faszinierende Wanderstockaktion zu nennen.
  • SaisonCard: Hierbei handelt es sich um eine zusätzlich käufliche Karte bei einem All-Inklusiv-Urlaub. Der Erwerb dieser Karte ist allerdings nur Einheimischen, Tagesausflugsgästen und Freunden der Region vorbehalten.
  • SportarenaCard: Diese umfasst mehr Leistungen für Sportler wie beispielsweise den Transport von Fahrrädern zu bestimmten Orten.
  • BikeCard: Im Prinzip ist sie wie die SportarenaCard; mit dem Unterschied, dass Sie einzig und allein auf Radfahrer ausgerichtet ist.
  • FlyCard: Hier kommen Personen voll auf Ihre Kosten, die große Fans von Pragleit-Ausflügen sind.

Unabhängig davon, welche Karte Sie erwerben: Die Vorteile der standardmäßigen Aktivitätskarte Pyhrn-Priel AktivCard sind immer enthalten. Um in deren Genuss zu kommen, müssen Sie lediglich bei einem der 180 Partnerbetriebe von Pyhrn-Priel übernachten. Viel Spaß!